Christbaum am Mirabellplatz erstrahlte zum ersten Mal

Dienstag, 28.11.2023
Bgm. Preuner schmunzelnd zum Dientener Amtskollegen: „Für seine 135 Jahre ist er eh noch schlank“
Es ist vollbracht:
Bgm. Preuner und sein Dientener Amtskollege Klaus Portenkirchner ließen den Weihnachtsbaum vorm Schloss Mirabell erstrahlen (weitere Fotos unten).

Der erste Adventsonntag naht, und am Mirabellplatz ist offiziell die Vorweihnachtszeit angebrochen: Am Dienstag, 28. November 2023, illuminierte Salzburgs Bürgermeister Harald Preuner gemeinsam mit seinem Dientener Amtskollegen Klaus Portenkirchner die 21 Meter hohe und 135 Jahre alte Fichte zum ersten Mal.

„Es ist großartig, dass ihr gleich auch den Schnee mitgebracht habt“, freute sich Stadtchef Preuner über das dichte, wie bestellte, Schneetreiben. „Für sein hohes Alter ist der Baum eh noch schlank“, meinte er dann schmunzelnd. Auch Bgm. Portenkirchner zeigte sich stolz über den „schlanken, eleganten Dientener als Gruß an die Landeshauptstadt“. Rund 70 Personen umfasste seine Delegation aus dem Pinzgau. Die Trachtenmusikkapelle Dienten umrahmte die kleine, feine Feier musikalisch.

Auch heuer leuchtet der Weihnachtsbote dank LED-Leuchten wieder energiesparend. Bis 7. Jänner wird er weihnachtliches Flair verbreiten. Der traditionelle Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Mirabell bildet dafür das stimmungsvolle Ambiente. Er dauert heuer bis 24. Dezember (Sonntag bis Donnerstag: 10 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag: 10 bis 21 Uhr, 24. Dezember: 10 bis 15 Uhr).

InfoZ / Möseneder