STOPP! Ab hier setze ich Grenzen.

Freitag, 23.09.2022
Selbstverteidigungskurse „Drehungen“
Alexandra Schmidt, Trainerin Franziska Wührer und Anja Hagenauer freuen sich über das Angebot.

Selbstverteidigungskurse „Drehungen“ von Frauen für Mädchen und Frauen
Das Frauenbüro der Stadt Salzburg bietet wieder Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen an. Die offenen Kurse finden zu fixen Terminen in St. Virgil statt. In den städtischen Mittelschulen gibt es Kurse für die Mädchen einer Klasse als schulbezogene Veranstaltungen. Die Termine dafür können flexibel vereinbart werden.

Frauen und Mädchen üben in den Kursen ihren Grenzen bewusst wahrzunehmen und lernen durch die Selbstverteidigungstechnik „Drehungen“ Präventionsmaßnahmen, Selbstbehauptung sowie Handlungsmöglichkeiten um auf Übergriffe zu reagieren. Die Technik wurde von Frauen für Frauen entwickelt und stärkt Körperbewusstsein, Selbstsicherheit und Handlungsfähigkeit.  Trainerin Franziska Wührer zeigt den Teilnehmerinnen ihre Kraft und Geschicklichkeit zu nutzen um sich erfolgreich zu verteidigen. Dafür üben sie einfache Ausweich-, Abwehr- und Befreiungsübungen.  Selbstbewusste Körpersprache, Haltung und die Wirkungsweise von Bewegungen sind weitere Schwerpunkte.
Das Training ist für jede Frau und jedes Mädchen geeignet, körperliche Fitness ist keine Voraussetzung.
„Wir freuen uns sehr, dass wir nach langer Durststrecke wieder Kurse für Selbstverteidigung anbieten können. In unserem Angebot lernen Mädchen und Frauen nicht nur Körperabwehrtechniken sondern auch Selbstbehauptung, Auftreten und sie entwickeln ein Bewusstsein für Grenzüberschreitungen und dass ein NEIN ausnahmslos immer respektiert werden muss“, sagt Anja Hagenauer, zuständige Stadträtin für Frauen und Soziales.

Franziska Wührer ist zertifizierte Drehungen-Trainerin, Sozialarbeiterin, Erziehungswissenschaftlerin und Psychotherapeutin.
Anmeldungen für die Kurse in St.Virgil sind beim Team Vielfalt/Frauenbüro der Stadt Salzburg möglich. Die zweitägigen Kurse für erwachsene Frauen kosten 70 Euro, jene für Mädchen zwischen 10 und 13 Jahren 35 Euro.
Im nächsten Mädchenkurs gibt es noch freie Plätze. Die Kurszeiten sind Freitag, 30. September 2022 von 14.30 bis 19.30 Uhr, Samstag, 1. Oktober 2022 von 9.00 bis 14.00 Uhr.
Die Kurse für Mädchengruppen an den städtischen Schulen sind kostenlos.

Selbstkostenbeitrag: EUR 35,- für Mädchen
Anmeldung: Frauenbüro der Stadt Salzburg, Schloss Mirabell, 5024 Salzburg, Tel. 8072 2043 und vielfalt@stadt-salzburg.at

Info:
Team Vielfalt der Stadt Salzburg
Andrea Kircher
Schloss Mirabell - 5024 Salzburg
Tel: +43 662 8072 2045
vielfalt@stadt-salzburg.at

Weitere Rückfragen für Medien:
Mag.a Anja Hagenauer, Stadträtin
stadtraetin.hagenauer@stadt-salzburg.at
Tel: +43 662 8072-2940

Mag.a Alexandra Schmidt, Frauenbeauftragte der Stadt Salzburg
alexandra.schmidt@stadt-salzburg.at
Tel: +43 662 8072 2044

Höfferer Jochen MA