Sommerkino: Kostenloser Filmgenuss heuer an zwei Locations

Sechs Termine im Juli und August
Dienstag, 05.07.2022
Hoffen auf stabiles Wetter: Nur einmal konnte das Sommerkino vergangenes Jahr draußen am Salzachsee stattfinden.

Zu einem perfekten Sommer in der Stadt gehört definitiv auch der Filmgenuss im Freien. Das beliebte Sommerkino der Stadt findet heuer gleich an sechs Abenden im Juli und August statt. Als Locations hat das Jugendbüro neben dem neu gestalteten Volksgarten auch den Salzachsee vorgesehen. Auf Social Media konnten die Salzburgerinnen und Salzburger für ihre Favoriten voten. Den Auftakt am 12. Juli macht – auf vielfachen Wunsch hin – der preisgekrönte Salzburger Film „Die beste aller Welten“ zu der Regisseur Adrian Goiginger persönlich erscheinen wird.

„Das Sommerkino ist für viele Salzburgerinnen und Salzburger ein Fixpunkt im Sommer und eine tolle Möglichkeit, großartige Independent-Filme völlig kostenlos zu sehen. Bei den aktuellen Kino-Preisen leisten sich nicht mehr alle einen Besuch. Ich bedanke mich beim Das Kino wieder für die tolle Kooperation“, so die zuständige Stadträtin Anja Hagenauer.

Independent-Filme an sechs Dienstagen

  • 12.07.2022 Salzachsee: Die beste aller Welten
    (mit Regisseur Adrian Goiginger vor Ort!)
  • 19.07.2022 Volksgarten: Austria 2 Australia
  • 26.07.2022 Salzachsee:  mid90s
  • 02.08.2022 Volksgarten: Ich bin dein Mensch
  • 09.08.2022 Volksgarten: Die Dohnal
  • 16.08.2022 Volksgarten: Gegen den Strom

Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr, Filmbeginn ist um ca. 20.30 Uhr bzw. bei Einbruch der Dunkelheit.

Christine Schrattenecker