Theater

Die beiden größten Bühnen mit eigenem Ensemble in der Stadt sind das Salzburger Landestheater und das Schauspielhaus Salzburg. In Ergänzung mit dem OFF Theater und dem Toihaus als schwertpunktmäßigem Kindertheater, beide mit kleinem Ensemble, und einer beachtlichen Anzahl freier Theatergruppen sowie anderen Einrichtungen/Spielstätten wird der Bedarf an unterschiedlichsten Theaterinhalten und -formaten abgedeckt.

Die Salzburger Festspiele, die SommerSZENE und das Salzburger Sommertheater bilden den Veranstaltungsschwerpunkt im Juli/August. Das Winterfest wird im Dezember veranstaltet, bringt hochwertige circensische Produktionen auf die Bühne und bietet zum Teil auch Freiraum für andere Produktionen.

Weitere regelmäßig bespielte Aufführungsorte für Theaterproduktionen sind  das Kleine Theater, die ARGEkultur Salzburg (das größte autonome Kulturzentrum außerhalb der Bundeshauptstadt), das ´republic´ (ein offener Kulturraum mit Ganzjahresbespielung) und die TriBühne Lehen. An diesen und alternativen Orten veranstalten die zahlreichen freien Gruppen und bereichern dadurch das Theatergeschehen in der Stadt mit ihren Inszenierungen. Ergänzend gibt es mehrere kommerziell betriebene Veranstaltungsorte wie z.B. das Braugewölbe, das OVAL, das Salzburger Marionettentheater, u.a.

Jährlich werden auch zahlreiche Theaterprojekte von nicht regelmäßig produzierenden Freien Gruppen bzw. Kombinationen (Regie, Schauspiel, …) sowie von Einzelpersonen auf die Bühne gebracht.

Besonderes Augenmerk wird auf zeitgenössische und experimentelle Produktionen junger Künstler gelegt, die in Freien Produktionen innovative Wege und Formate wagen.

Theatre

(Englischer Text)

Particular attention is paid to contemporary and experimental productions by young artists who dare innovative ways and formats in outdoor production.

The two biggest stages with their own ensembles in the city are the Salzburg Landestheater and Schauspielhaus Salzburg. Along with the OFF Theater (OFF Theatre) and the children’s theatre Toihaus with their small ensemble, a considerable number of other independent theatre groups and other facilities / venues are available with a wide variety of theatre subjects and formats being covered.

The Salzburger Festspiele (Salzburg Festival), SommerSZENE (Summer scene) and the Salzburger Sommertheater (Salzburg Summer Theatre) form the focus of events in July / August. The Winterfest (winter festival) in December brings quality circus type productions to the stage and also provides the opportunity for other performances.

More regularly recorded venues for theatre productions are the Kleine Theater (Little Theatre), ARGEkultur Salzburg (the largest autonomous cultural centre outside Salzburg city), the ' republic ' (with regular events throughout the year) and the TriBühne Lehen. These and the many other places enrich the theatre scene in the city with their productions, organized by the many independent groups. In addition, there are several commercially operated venues such as Braugewölbe, Gwandhaus, the OVAL, the Salzburg Marionette Theater, and many more.

 In addition, numerous theatre projects not regularly producing outdoor groups or combinations (directing, acting etc) bring productions to the stage every year.