Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Abfall & Abwasser
Öffentliche Kanalisation

Kanal- und Leitungssanierungen im Andräviertel

Bild vergrößernAndräviertel Baustelle; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Rupert Kübler

Andräviertel Baustelle; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Rupert Kübler

Nach einer rund fünfwöchigen Covid19-Pandemie-bedingten Pause der Kanal- und Leitungsbaustelle Andräviertel wird seit Mitte April wieder gebaut. 
Für den Mai 2020 ist im Andräviertel Folgendes geplant:

  • In der Faberstraße wird derzeit der Kanal bis zur Kreuzung Auerspergstraße und ab Ende Mai in der Auerspergstraße in Richtung Wirtschaftskammer weitergeführt.
  • Voraussichtlich ab Montag, 11. Mai, beginnt die Salzburg AG in der Auerspergstraße (zwischen Haydn- und Paracelsusstraße) mit der Verlegung der Fernwärme- und Wasserleitung.
  • In der Franz-Josef-Straße (zwischen Rainer- und Faberstraße) erneuert derzeit die Salzburg AG bis in den Juni hinein die Fernwärme. Ab Mitte Mai wird zwischen der Faberstraße und dem Haus Nr. 17 das Internetkabel im Gehsteigbereich verlegt.

Sämtliche Arbeiten der Baufirmen erfolgen unter Einhaltung der von der Bundesregierung vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen.

Auswirkungen auf den Verkehr

  • Zu Fuß und mit dem Rad ist die Faberstraße zwischen Markus-Sittikus-Straße und Auerspergstraße frei. Autos können nicht durchfahren.
  • Bis Juni wird die Franz-Josef-Straße zwischen Faberstraße und Rainerstraße in Richtung Kongresshaus als Einbahn geführt.

Über die jeweiligen Verkehrsführungen informiert auch der Newsletter.
Newsletter-Anmeldung: baustelle.andraeviertel@stadt-salzburg.at

Noch Fragen?

Stand: 30.4.2020, Richilde Haybäck