Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Stadtsiegel in Silber für Chefinspektor Wolfgang Ebner

Mehr als vierzig Jahre im Dienst der Exekutive
 
Fr, 8. November 2019

Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Salzburgs Stadtoberhaupt Harry Preuner heute Freitag, 8. November 2019, in seinem Amtszimmer im Schloss Mirabell Chefinspektor Wolfgang Ebner das „Stadtsiegel in Silber“ verliehen. Ebner kam am 12. März 1958 in der Stadt Salzburg zur Welt und trat nach seiner Koch- und Kellnerlehre am 1. April 1979 in die Bundespolizeidirektion Salzburg ein.
Mehr als vierzig Jahre blieb er der Exekutive treu: Nach Stationen unter anderem in den Wachzimmern Lehen und Rathaus erfolgte 2003 seine Ernennung zum ersten Wachkommandanten der motorisierten Verkehrsgruppe. 2007 rückte er zum Fachbereichsleiter des Verkehrsreferates auf. Am 30. September 2019 ist Wolfgang Ebner in den Ruhestand gewechselt. Zu seiner Ehrung begleitete ihn nicht nur die Familie, sondern auch ehemalige Kolleg*innen, Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger, Stadträtin Martina Berthold, Magistratsdirektorin Christine Fuchs und einige Mitarbeiter*innen aus dem Magistrat gratulierten dem Chefinspektor a. D.


www.stadt-salzburg.at
Ehrung für Wolfgang Ebner Ehrung für Wolfgang Ebner
© Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Doris Wild
Ehrung für Wolfgang Ebner Ehrung für Wolfgang Ebner
© Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Doris Wild
Stand: 8.11.2019, Stefan Tschandl