Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Osterputz 2019 – Müllbusters 400 Mal im Einsatz

250 Hinweise aus der Bevölkerung – Tatkräftige Unterstützung
 
Fr, 12. April 2019

1.232 m³ Müll und 1.700 m³ Splitt sammelten die Müllbusters beim heurigen Osterputz. Rund 200 Reinigungsprofis der Stadt waren mit 100 Fahrzeugen 398 Mal im Einsatz. Es gingen 250 Hinweise auf Müllsünden aus der Bevölkerung bei der Stadtverwaltung ein. Rund 50 Prozent der Tipps kam über die App „Salzburg:Direkt“ sowie die Web-App. Die zuständigen Mitarbeiter*innen nehmen auch nach der Aktionswoche alle Hinweise auf und arbeiten sie ab.
„Die großen Katastrophen im Naturschutzgebiet gab es heuer nicht, doch mussten wir jede Menge Sperrmüll entfernen. An der Robinigstraße waren wir bereits vier Mal im Einsatz, um Restmüll zu entfernen“, informiert Mr. Müllbuster Jürgen Berner.

Tatkräftige Unterstützung
Nicht nur mit Hinweisen halfen die Salzburgerinnen und Salzburger den Müllbusters. Unterstützt wurden die Müllbusters dieses Jahr von 23 Mädchen und Burschen der Praxisvolksschule der Pädagogischen Akademie Salzburg, Schüler*innen des Herz-Jesu-Gymnasiums und der Neuen Mittelschule Schlossstraße. Zudem haben die Gnigler Pfadfinder, die Volksschule Josefiau, Mitarbeiter*innen des Drogerie Marktes und die Sportfischer*innen noch Sammelaktionen in den nächsten Tagen geplant. „Ich freue mich, dass so viele Salzburgerinnen und Salzburger bei unserer Aktion mitmachen und uns tatkräftig unterstützen“, so Berner.

Die Mitarbeiter*innen der Straßenreinigung reinigten 600 Straßenkilometer, das Gartenamt sorgte für frühlingsfitte Spielplätze, das Abfallservice reinigte verstärkt die Containersammelplätze. Mitarbeiter*innen des städtischen Rad-Teams markierten 148 Schrotträder rund um den Bahnhof mit Banderolen und werden die Räder in den nächsten Wochen abholen. Insgesamt acht Dienststellen der Stadt arbeiteten beim Osterputz 2019 übergreifend zusammen.


www.stadt-salzburg.at
Müllbusters 2019: Müllbusters 2019:
© Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / J. Knoll
Müllbusters 2019: Müllbusters 2019:
© Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / J. Knoll
Stand: 12.4.2019, Jochen Höfferer