Hintergrundbild
Leben in Salzburg
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Kreuzungsbereich Auersperstraße / Paracelsusstraße künftig ohne Ampeln

Sterneckstraße – Richtung Fürbergstraße: Busbucht I.-Härtl-Straße wird optimiert
 
Mi, 5. Dezember 2018

Das städtische Straßen- und Brückenamt MA 6/04 meldet zwei kleinere, jedoch wichtige Bauvorhaben, die beide in dieser Woche gestartet sind und bis Weihnachten abgeschlossen sein sollen:
Nach einem durch das benachbarte Hotel ermöglichten Grundankauf im Bereich der Bushaltestelle Ignaz-Härtl-Straße (Kreuzungsbereich Sterneckstraße / Linzer Bundesstraße, Richtung Fürbergstraße) kann die Stadt Salzburg nun die Einfahrt in die Busbucht Ignaz-Härtl-Straße optimieren. Die bisherige Busbucht wird ausgebaut. Künftig können Busse aus dem intensiv befahrenen Kreuzungsbereich kommend ohne Schwenk die Haltestelle erreichen. Die Busspur wird dazu vom Kreuzungsbereich bis zur Bushaltestelle begradigt. Der zwei Meter breite Gehsteig wird dank der neu erworbenen Grundfläche näher an das Hotel gerückt.

Umgestaltet wird auch der Kreuzungsbereich Auersperstraße / Paracelsusstraße. Hier werden in den nächsten Tagen die Gehsteige im Bereich der Fußgängerübergänge baulich verbreitert sowie die vier bestehenden Ampeln abgebaut. Da im Kreuzungsbereich Leerverrohrungen für etwaige künftige Infrastrukturmaßnahmen verlegt werden, wird es hier bis 19. Dezember zu Verkehrsbehinderungen kommen. Kleinräumiges Ausweichen ist möglich, die Gehsteige sind während der Bauzeit benutzbar.


www.stadt-salzburg.at
Bautafel Stadt Salzburg - Symbolbild Bautafel Stadt Salzburg - Symbolbild
© Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer
Stand: 5.12.2018, Gabriele Strobl-Schilcher