Hintergrundbild
 

Adresse: Schwarzstraße 44

Im Stadtplan anzeigen
 
Recht & Kontrolle
Öffentliche Ordnung - Formulare

Tiere - Veranstaltungen

Bild vergrößernVon der Stadt beschlagnahmte Schlangen; Quelle: Zoo Salzburg

Von der Stadt beschlagnahmte Schlangen; Quelle: Zoo Salzburg

Das Halten von Tieren in der Stadt Salzburg, das über die Haustierhaltung hinausgeht - Mitwirkung bei Veranstaltungen -  ist in speziellen Fällen anzeigepflichtig, bzw. bewilligungspflichtig.

Bewilligungspflichtig gem. § 28 Tierschutzgesetz ist die Verwendung von Tieren bei sonstigen Veranstaltungen sowie bei Film- und Fernsehaufnahmen; die Tierschutz-Veranstaltungsverordnung regelt die Verwendung von Tieren bei Tierausstellungen, Tierschauen, Tiermärkten und Tierbörsen.

Bewilligungspflichtig gem. § 27 TSchG (sowie in der Tierschutz-Zirkusverordnung geregelt) ist die Haltung von Tieren in Zirkussen, Varietés und ähnlichen Einrichtungen;

Das Meldeformular kann postalisch oder persönlich eingebracht werden:
Magistratsabteilung 1/01 – Amt für Öffentliche Ordnung
Schwarzstraße 44, Erdgeschoss

Parteienverkehr:
Montag 8 bis 12 Uhr und 13 Uhr 30 bis 16 Uhr
Dienstag bis Freitag 8 Uhr bis 12 Uhr 

Link zum RIS:

  • Fristen

    Anträge auf Erteilung einer Bewilligung sind binnen vierzehn Tagen bei der Behörde einzubringen.
    Sollte der gegenständliche Antrag nicht rechtzeitig eingebracht werden, stellt dies eine Verwaltungsübertretung dar, die mit einer Geldstrafe bis zu 3.750 € zu bestrafen ist.

Noch Fragen?

  • Gewerbebehörde
    Adresse: Schwarzstraße 44, 5024 Salzburg
    E-Mail: gewerbe@stadt-salzburg.at
    • Ing. Mag. Christian Schwarz
      Ortspolizeiliche Verordnungen, Veterinärrecht
      Sachbearbeiter
      Tel: +43 (0)662 8072-3417
      Fax: +43 (0)662 8072-2092
Stand: 7.8.2017, Richilde Haybäck