Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Sicherheit & Gesundheit
Sicherheit & Gesundheit

Verkehrsregelungen beim EU-Gipfel

Bild vergrößernEU-Gipfel Verkehrsregelung PLAN 19_20 Sept 18; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

EU-Gipfel Verkehrsregelung PLAN 19_20 Sept 18; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Ein Höhepunkt der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft ist das Treffen der 28 Staats- und Regierungschefs am 19. und 20. September 2018 in der Stadt Salzburg.
Am Mittwochabend, 19.9. steht ein Staatsbankett in der Felsenreitschule auf dem Programm.
Am Donnerstag, 20.9. findet dann ein Gipfeltreffen in der Universität Mozarteum statt.
Detaillierte Informationen: http://www.polizei.gv.at/sbg/

Es kommt an beiden Tagen zu zeitweisen Verkehrssperren, die sowohl den öffentlichen als auch den Autoverkehr betreffen.
Überdies werden kleinräumige Abschleppzonen eingerichtet.

Großräumige Umleitungen oder Kurzführungen im Linienverkehr aufgrund der Sperre der Innenstadt, siehe auch Sonderinformation im Anhang
Über quando Salzburg sind alle Detail zu den Fahrplänen in Echtzeit abrufbar.

Am Mittwoch, 19.9. im Zeitraum von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr
Die Haltestellen in der Innenstadt F.Hanusch-Platz, Mönchsbergaufzug, H.v.Karajan-Platz, Mozartsteg, Äußerer Stein, Rathaus, Bärenwirt, Theatergasse / Makartplatz, Mirabellplatz, Wolf-Dietrich-Straße, Kongresshaus sowie Kiesel werden nicht bedient.  Außerhalb der Innenstadt sind Anschlüsse von folgenden Haltestellen möglich: Reichenhaller Straße, Dr. Franz-Rehrl-Platz, Hauptbahnhof, Landeskrankenhaus und Justizgebäude.

Am Donnerstag, 20.9. im Zeitraum von 6:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Im Bereich Mirabellplatz werden folgende Haltestellen nicht angefahren: Kiesel (bis 10.00 Uhr), Kongresshaus, Mirabellplatz, Wolf-Dietrich-Straße, Makartplatz / Theatergasse.

Auflistung der Einschränkungen im öffentlichen Regionalverkehr!

Aus Sicherheitsgründen kann zudem die Schranne am Donnerstag, 20.9. nicht abgehalten werden.

Für den Mirabellgarten gilt am Donnerstag, 20.9. ein Betretungsverbot.

Auch für die Mirabell-Garage, inkl. Oberfläche rund um die Andräkirche, gilt Mittwoch, 19.9. und Donnerstag, 20.9. ein Betretungsverbot; alle Autos müssen zuvor entfernt werden.

Wichtig: Die Service-Leistungen der Stadt Salzburg in ihren öffentlichen Gebäuden im Andräviertel bleiben während des EU-Gipfels am 19. und 20.9. uneingeschränkt aufrecht.

Österreichischer EU-Ratsvorsitz 2018

Noch Fragen?

Stand: 20.9.2018, Richilde Haybäck