InfoCenter Soziales ICS

Sie haben (finanzielle) Sorgen? Sie brauchen Unterstützung?

Sie brauchen einen Termin am Sozialamt, Sie wollen Mindestsicherung beantragen?
Dann kommen Sie bitte zuerst zu uns ins ICS!
Nehmen Sie bitte Ihren Lichtbildausweis mit. Dazu auch Ihre E-Card und die E-Cards von allen Personen, die mit Ihnen im Haushalt leben.

Sie haben schon einen Termin vereinbart?
Kommen Sie bitte trotzdem 10 Minuten vorher zum ICS, nehmen Sie Ihren Ausweis mit.

Bescheid („Brief“) vom Sozialamt bekommen?
Auf der Seite „ZUR BEACHTUNG“ finden Sie die Geldleistung.
Unter HINWEISE steht, was Sie tun müssen und was Ihre Aufgaben sind.
Fragen dazu? Kontaktieren Sie bitte das ICS!
Sie wollen die Sachbearbeiterin / den Sachbearbeiter sprechen?
Rufen Sie bitte von Montag bis Donnerstag ab 13.30 Uhr an, am Freitag ab 12 Uhr.
Die richtige Telefonnummer finden Sie auf Ihrem Bescheid („Brief“) auf der ersten Seite rechts oben! Ebenso Faxnummer und die Mailadresse.

Das ICS informiert auch:

  • über das Sozialamt,
  • über Belange der Kinder- und Jugendhilfe (Unterhalt, Vaterschaft, Sozialarbeit, etc.),
  • über den Seniorenbereich (Kontaktbesuche, Anmeldung für Seniorenwohnhäuser, Taxigutscheine und Buskarten),
  • über das Wohnservice (Antragstellung, Vergabekriterien),
  • über Behindertenhilfe

Gerne informieren wir auch über die sozialen Angebote freier Wohlfahrtsträger und anderer Institutionenwie z.B. AMS, S-GKK, Pensionsversicherungen usw.; und wenn wir etwas nicht direkt beantworten können, machen wir uns für Sie auf die Suche nach der richtigen Antwort.

Auch der Antrag auf Heizkostenzuschuss (eine Leistung des Landes Salzburg) kann bei uns gestellt werden.

Ebenso stellen wir die Buskarte für alleinerziehende Menschen aus.
Das ist ein besonderes Angebot der Stadt Salzburg: wer alleinerziehend ist und aktuell Mindestsicherung bezieht, kann sich bei uns die Stammkundenkarte abholen und fährt dann pro Kalendermonat um 6 Euro mit dem Stadtbus.