Bürgerbefragung zum Ausbau der Mönchsberggarage am 26.6.2022

Allgemeine Informationen

Abstimmungstag: 26. Juni 2022
Stichtag: 20. April 2022
Abstimmungszeit: 7- 16 Uhr

Stimmberechtigt sind alle Männer und Frauen, die am Stichtag 

  • die österreichische Staatsangehörigkeit besitzen oder Staatsbürger anderer Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind
  • vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind
  • ihren Hauptwohnsitz in der Stadt Salzburg haben
  • am Abstimmungstag das 16. Lebensjahr vollendet haben

Auslandsösterreicher*innen sind zur Bürgerbefragung nicht stimmberechtigt.

Zur Abstimmung mitzubringende Dokumente:

Im Abstimmungslokal sind für die Ausübung des Stimmrechts Personalausweis oder Reisepass oder Führerschein oder ein amtlicher Lichtbildausweis erforderlich, aus der die Identität einwandfrei ersichtlich ist.

Einsicht in das Verzeichnis der Stimmberechtigten

In das Verzeichnis der Stimmberechtigten kann im Einwohner- und Standesamt, Saint-Julien-Straße 20 (Kieselgebäude), 4. Stock, Zimmer 455 (Hr. Pfeifenberger) zu folgenden Terminen Einsicht genommen werden:

  • Montag, 23.5.2022 von 8 bis 16 Uhr
  • Dienstag, 24.5.2022 von 8 bis 16 Uhr
  • Mittwoch, 25.5.2022 von 8 bis 16 Uhr
  • Freitag, 27.5.2022 von 8 bis 13 Uhr
  • Samstag, 28.5.2022 von 8 bis 12 Uhr

Informationen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Die Stadt Salzburg ist bemüht, möglichst viele barrierefrei nutzbare Abstimmungslokale anzubieten. Für diese Bürgerbefragung sind sämtliche Abstimmungslokale rollstuhlgerecht zugänglich. In der barrierefreien Wahlkabine ist auch für Stimmberechtigte im Rollstuhl die Stimmabgabe in sitzender Position möglich. Jedes Abstimmungslokal bietet zudem eine Wahlschablone für Menschen mit Sehbehinderung an; diese Wahlschablone hat Löcher an jener Stelle, an der auf dem in der Wahlschablone liegenden Stimmzettel JA oder NEIN angekreuzt wird.

Sie können aber auch mit Wahlkarte abstimmen. Mit der Wahlkarte können Sie per Briefwahl abstimmen oder in einem für Sie passenden barrierefrei nutzbaren Abstimmungslokal. Sollten Sie eine Sehbehinderung haben, fordern Sie bitte mit der Wahlkarte eine Wahlschablone an. Den Online-Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte wegen „Ortsabwesenheit am Wahltag“ können Sie bis spätestens 23. Juni 2022 stellen.

Häufige Fragen