Hintergrundbild
 
Stadtplanung
Kundmachungen

Info zu den öffentlichen Auflagen

Abrufbar sind die Kundmachungen (gemäß § 19 Salzburger Stadtrecht) im Amtsblatt der Stadt Salzburg zu Änderungen des Flächenwidmungsplans und der Bebauungspläne, die jeweiligen Abgrenzungen der Planungsgebiete sowie die planlichen Entwürfe zur öffentlichen Auflage.

Die im Internet abrufbaren Plandarstellungen der Flächenwidmungsplan- und Bebauungsplan-Entwürfe stellt eine Serviceleistung der Stadtgemeinde Salzburg dar und dienen ausschließlich der allgemeinen Information.

Demzufolge kommt nur den Kundmachungen bzw. den bei der MA 5/03 – Amt für Stadtplanung und Verkehr zur öffentlichen Einsicht aufgelegten Plandokumenten Rechtsverbindlichkeit zur.
Diese Entwürfe liegen jeweils vier Wochen lang zur allgemeinen Einsicht während der für den Parteienverkehr bestimmten Amtsstunden auf.

Im Falle von allfälligen Abweichungen der planlichen Darstellungen im Internet können somit keine Rechtsansprüche abgeleitet werden.

Innerhalb dieser Auflagefrist können von Trägern öffentlicher Interessen und von Personen, die ein Interesse glaubhaft machen, schriftliche Einwendungen zum jeweiligen Entwurf erhoben werden. 

Noch Fragen?

Stand: 4.7.2016, Richilde Haybäck