Hintergrundbild
 
Presse

Erfolgreiches Jugendfestival „Live im Park“ geht ins Finale

Diese Woche „Vintage Circus“ mit Kino, DJ Schinowatz, Shazalakazoo & Meetin Moa
 
Di, 8. August 2017

Mit weiteren Highlights wird das städtische Jugendfestival „Live im Park“ diese Woche abgeschlossen. Am Mittwoch steht um 19 Uhr der Film „A Royal Night“ auf dem Programm des Freiluftkinos im Volksgarten. Er erzählt die fiktive Geschichte des 8. Mai 1945 (Kriegsende), als sich die englische Königin Elizabeth und ihre Schwester heimlich zum Feiern unters Volk mischten. Ein Tipp für Fans von Dowton Abbey und Royals. Bereits ab 15 Uhr gibt‘s ein Vintage Picknick im Grünen.

Donnerstagabend sorgt dann der Salzburger DJ Schinowatz für tollen Sound: Egal ob Funk, Hip Hop oder House, Schinowatz begeistert mit abwechselnden Sets und feinem Musikgespür. Tagsüber kann man sich mit Stand Up Paddling und WS Jounglage sportlich betätigen.

Am Samstag übersiedelt „Live im Park“ dann ins Heckentheater beim Schloss Mirabell. Geboten wird ein Konzert von Meeting Moa und Shazalakazoo. Eine lässige Mischung aus Chanson, Folk und Electro Swing lassen den Sommer ausklingen. Shazalakazoo kennt man als Gruppe des Electro Swings, die ihre Musik mit Klängen aus vielen Regionen speisen. Die beiden Damen von Meetin Moa kreieren mit Gitarre, Querflöte und Akkordeon einfach gute Laune.

Jugendbeauftragte Veronika Horn resümiert: „Wir hatten durchwegs eine tolle Stimmung im Volksgarten. Um die 3.000 Besucherinnen und Besucher genossen bisher das abwechslungsreiche Programm. Ein paar Schlechtwettertage waren da verschmerzbar. Beim Public Viewing feuerten darüber hinaus über 500 Leute die österreichische Frauen-Nationalmannschaft an. Ich freue mich nun sehr auf ein chilliges Finale.“


www.stadt-salzburg.at
Gute Laune im Volksgarten: Gute Laune im Volksgarten:
© Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Felix Weinberger
Stand: 11.8.2017, Karl Schupfer