Hintergrundbild
 
Presse

14. bis 20. Juli: Nachteinsätze für ÖBB-Schienenschleifmaschine

Funkenflug und Lärm: ÖBB informieren über geplante Nachtarbeit
 
Mi, 12. Juli 2017

Damit Züge sicher und pünktlich unterwegs sind, benötigen auch Bahnstrecken regelmäßiges Service. In der Stadt Salzburg schleifen die ÖBB in den Nächten von Freitag, 14., bis Donnerstag, 20. Juli, jeweils zwischen 20 Uhr und 6 Uhr mit einer speziellen Maschine die Schienen. Diese Arbeiten können Funken verursachen, das sei ein normaler Nebeneffekt, so die ÖBB in einer Anrainerinfo. Zum Schutz der Arbeitenden werden Warnsignale abgegeben, Lärm sei leider nicht gänzlich zu vermeiden. Es wird um Verständnis gebeten.

ÖBB-Informationen ausschließlich zu diesen Arbeiten: Tel. 06462/93000-3801 (Mo bis Do 8–15 Uhr, Fr 8–12 Uhr)
Weitere Informationen zum Schienenschleifzug unter https://www.youtube.com/watch?v=ZqJB8glw_Mc



www.stadt-salzburg.at
ÖBB-Schienenschleifmaschine im Einsatz ÖBB-Schienenschleifmaschine im Einsatz
© Honorarfreies Pressebild: ÖBB / Zenger
Stand: 12.7.2017, Gabriele Strobl-Schilcher