Hintergrundbild
 
Zu meiner Person
Todesfall

Sterbeurkunde

Bild vergrößernStädtische Bestattung; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Städtische Bestattung; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Meldung eines Sterbefalles / Sterbeurkunde

  • Voraussetzungen
    Eine Sterbeurkunde kann erst nach der Eintragung des Sterbefalles, in das Zentrale Personenstandsregister ZPR, ausgestellt werden.
  • benötigte Unterlagen

    Für die Eintragung werden in der Regel folgende Dokumente benötigt:

    • Geburtsurkunde (bei Geburten vor dem 01.01.1939 in Österreich – Taufschein)
    • Staatsbürgerschaftsnachweis (Reisepass bei nicht österreichischen Staatsangehörigen)
    • Meldebescheinigung (bei Wohnsitz im Ausland)

    gegebenenfalls:

    • Heiratsurkunde / Partnerschaftsurkunde
    • Scheidungsbeschluss (mit Vermerk der Rechtskraft) der letzten Eheschließung/Partnerschaft
    • Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners / des eingetragenen Partners
  • Fristen
    Bevor eine Eintragung in das ZPR erfolgen kann, muss der Sterbefall beim örtlich zuständigen Standesamt angezeigt werden.
    Spätestens am nächsten Werktag des Todes.
  • zu beachten

    In der Regel erfolgt die Anzeige des Todes durch die örtliche Polizeidienststelle, dem Gesundheitsamt/Sprengelarzt oder als Serviceleistung durch das beauftragte Bestattungsunternehmen.

    Die Eintragung (Beurkundung) des Sterbefalles kann, binnen 2 Wochen, bei jedem Standesamt in Österreich, unabhängig vom Sterbeort, beantragt werden. Wenn die Eintragung eines Religionsbekenntnisses gewünscht wird, teilen Sie dies bitte dem Standesamt rechtzeitig mit.

    Hinweis:
    sämtliche fremdsprachigen Dokumente (ausgenommen Reisepass) müssen von einem gerichtlich beeideten Dolmetscher übersetzt sein: Gerichtsdolmetscher 

Noch Fragen?

  • Standesamt
    Adresse: Mirabellplatz 4, 5024 Salzburg
    E-Mail: standesamt@stadt-salzburg.at
    • Wolfgang Buchner
      Sterbefälle
      Standesbeamter
      Tel: +43 (0)662 8072-3560
      Fax: +43 (0)662 8072-2060
    • Jutta Lehner
      Sterbefälle
      Standesbeamtin
      Tel: +43 (0)662 8072-3561
      Fax: +43 (0)662 8072-2060
    • Eva Naglmayr
      Sterbefälle
      Sachbearbeiterin
      Tel: +43 (0)662 8072-3562
      Fax: +43 (0)662 8072-2060
Stand: 20.1.2016, Richilde Haybäck