Hintergrundbild
 
Sport & Erholung
Leopoldskroner Grünraum

Leopoldskroner Waldrunde

Bild vergrößernSchloss Leopoldskron Festung; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Schloss Leopoldskron Festung; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Bild vergrößernKönigswäldchen Laufrunde; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Königswäldchen Laufrunde; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Bild vergrößernfür Sportbegeisterte; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

für Sportbegeisterte; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Die Leopoldskroner Waldrunde im Königswäldchen direkt neben dem Weiher ist für Laufinsider schon seit langem ein Geheimtipp. Der weiche Waldboden federt die Schritte ab, die Bäume sorgen für Schatten und schützen vor Regen.
Ergänzt wird der Walking- und Jogging-Parcours durch eine Fitnesspyramide, die vom Gartenamt konstruiert und aufgestellt wurde. Die Besonderheiten des noch jungen Königswäldchens sind, dass es auf moorigem Untergrund gewachsen ist. 
Die Bewegung im Waldboden kann man selbst fühlen. Der saure, feuchte Boden eignet sich besonders für Flachwurzler – daher sind vorwiegend Fichten, Ahorn, Elsbeere oder Vogelbeere zu finden, aber auch wolliger Schneeball oder Pfaffenkapperl wachsen hier.

In der Woche des Waldes führt die Stadt jedes Jahr für alle Interessierten in den verschiedenen Erholungsgebieten in den eigenen Stadt-Wäldern Waldwanderungen durch, die von Experten geführt werden. Josef Brawisch, der Waldexperte aus dem Amt für Öffentliche Ordnung, erklärt die Ziele der städtischen Waldpflege:
möglichst naturnaher Waldbestand und größtmögliche Sicherheit für Anrainer und Erholungssuchende. Nur bei den durch die Stürme Kyrill und Paula entstandenen Windwurfflächen helfen die Waldexperten etwas nach. Hier werden die dichten Brombeersträucher zugunsten der Jungpflanzen zurückgeschnitten.

Aktueller Taschen-Laufplan

Jährliche, geführte Waldwanderungen

Die Stadtberge

Noch Fragen?

Stand: 18.11.2015, Richilde Haybäck